Organize Communication GmbH

Skip to content

Erntebericht Kalifornien 2020

Die diesjährige Weinlese in Kalifornien wurde stark durch die doppelte Herausforderung durch COVID-19 und die Rekordbrände gekennzeichnet, deshalb wird eine etwas geringere Ernte als im Durchschnitt erwartet. Dennoch sind die Winzer auch in diesem Jahr wieder sehr zufrieden mit der hervorragenden Qualität des Leseguts und freuen sich auf den neuen Jahrgang.

 

Nach einer kühlen, milden Wachstumssaison beschleunigte eine Hitzewelle im August die Reifung, was zu einem frühen Erntebeginn führte – in den meisten Regionen ein bis zwei Wochen vor dem normalen Erntebeginn.

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf Anfrage von Lisa Mohr.