Organize Communication GmbH

Skip to content

Im Namen einer starken Frau

Weiß gekelterter Merlot von Graf Toggenburg

Unweit von Florenz schmiegt sich der Ansitz Poggio Rozzi in die malerische Landschaft des Chianti-Gebietes, ein wunderbarer Ort, um sich den lang ersehnten Wunsch eines eigenen Weingutes zu erfüllen. Was entspannt mit einer sanften Umgestaltung begann, bekommt, seit Eberhard Graf Toggenburg das Ruder übernommen hat, eine bemerkbare Ausrichtung. Sinnbildlich dafür steht nicht nur die klare Konzentration auf fünf Weine, sondern auch, dass der gebürtige Südtiroler diese herausragenden Ahnen seiner Familie widmet – auch seinen einzigen Weißwein, einen weißgekelterten Merlot. Zu gerne hätte er sich von der „Allerweltssorte" getrennt, als er debütierte. Doch dann entdeckte er die weiße Seite der roten Sorte. Von seinem Weißwein Idda aus der Toskana, benannt nach seiner Vorfahrin der heiligen Idda von Toggenburg, ist er mehr denn je überzeugt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage bei Barbara Wanner.