Organize Communication GmbH

Skip to content

Akkurat und standhaft

Gräfin Dorothea Renata – ein Gefährte für den Alltag

Hinter jedem starken Mann steht bekanntermaßen eine starke Frau, die oftmals in Vergessenheit gerät. Genau deshalb setzt das Fürstlich Castell'sche Domänenamt bewusst Akzente und ehrt mit der Weinlinie „Die Gefährten" weibliche Casteller Persönlichkeiten, ohne die es wichtige Impulse in Castell nicht gegeben hätte. 

 

So auch Gräfin Dorothea Renata – die erste Casteller Grand Dame. Nach der Hochzeit mit Wolfgang Dietrich Graf zu Castell-Remlingen zog Dorothea Renata als erste Gräfin in das neu erbaute Casteller Barockschloss ein, dessen Fundamente bis heute den Weinkeller des Domänenamts beherbergen. Nach dem Tod ihres Ehemanns wurde die starke Frau 1709 Regentin der Grafschaft Castell anstelle ihrer acht noch unmündigen Kinder.

 

Für mehr Informationen oder für Musterflaschen melden Sie sich bei Lisa Laimer.