Organize Communication GmbH

Skip to content

Warten für großen Weingenuss

Große Gewächse des Fürstlich Castell’schen Domänenamtes kommen erstmals nach längerer Reifezeit auf den Markt

Im Frühjahr 2017 gab das Castell-Team die Veränderung des Vermarktungsrhythmus der Premiumweine bekannt. Ab September 2018 sind jetzt die weißen VDP.GROSSE GEWÄCHSE des Jahrganges 2016 erstmals nach einer erweiterten Reifezeit von 18 Monaten erhältlich. Erste Verkostungsergebnisse zeigen: Das Warten hat sich gelohnt. Die beiden Weine Schlossberg Silvaner GG und Schlossberg Riesling GG profitieren von der längeren Zeit auf der Hefe und im Holzfass und zeigen sich komplex, eigenständig und mit noch mehr Charakter.


Was sich bereits bei den VDP.Erste Lage Weinen des Weingutes zeigte, die nach neunmonatiger Reifezeit im September 2017 präsentiert wurden, wird nun auch bei den VDP.Grossen Gewächsen deutlich: Die zusätzliche Zeit im Holzfass macht sich positiv bemerkbar, die Spitzenweine Schlossberg Silvaner GG und Schlossberg Riesling GG präsentieren sich bereits jetzt komplexer und mit eindeutigem Geschmacksprofil. „Wir konnten die geschmackliche Abgrenzung zu den VDP.Erste Lage Weinen, die sich vergleichsweise früh öffnen, deutlich herausstellen. Die Weine erhalten durch die zusätzliche Zeit im großen Holzfass Stabilität, Fülle und Struktur. Wir können somit den direkten Trinkgenuss für unsere Kunden positiv beeinflussen und den hohen Ansprüchen noch besser gerecht werden", begründet Peter Geil, Weingutsleiter der Domäne Castell, die Umstellung. Das Weingut erwartet, dass sich diese positiven Merkmale bei längerer Flaschenreife noch weiter verstärken werden.

 

Der Schlossberg Riesling 2016 GG zeigt in der Nase Aromen von Weinbergspfirsich, Aprikose und Birne sowie Noten von Brioche und Mandelkernen. Im Mund manifestiert sich eine animierende Säure mit Aromen von grünem Apfel und Limette, Kumquat und geröstete Kokosflocken runden die Aromenpalette ab. Der Wein präsentiert sich mit einer leichten Salzigkeit und einem langen Abgang.

 

Der Schlossberg Silvaner 2016 GG zeigt in der Nase feine Wiesenkräuteraromen, reife Mirabelle und gelbe Früchte. Im Geschmack findet man Aromen von reifer Quitte sowie zarte Mandel- und Haselnuss-Töne, eine dichte Mineralität und einen langen, vielschichtigen Nachhall.
Beide Weine sind, wie die Jahrgänge davor, für 28€ im Fachhandel sowie online im Castell-Shop erhältlich.

 

Weitere Informationen und Verkostungsmuster können Sie bei Eva-Maria Haag anfordern.